August & Der Adler aus dem Ruhrgebiet wurden feierlich getauft


Am Mittwoch den 09.05.2018 wurden, in der Schützenhalle Enkhausen, die beiden Vögel für das am Pfingstwochenende anstehende Schützenfest getauft.

Der Hauptvogel, ersteigert und gebaut von Christian Honert,wurde vom amtierenden Königspaar Kristina & Ronald Dülberg auf den Namen August getauft. Der Jungschützenvogel wurde vom Ersteigerer Klaus Biemelt mit den Jungschützen gebaut. Jungschützenköng Pascal Kaminski taufte diesen auf den Namen Der Adler aus dem Ruhrgebiet.

Die Schützenbruderschaft St. Laurentius Enkhausen bedankt sich bei allen Gästen für den tollen Abend. Ein besonderer Dank gilt dem Musikverein Müschede für die musikalische Untermalung des Abends.


Vogeltaufe am 09.05.2018


Schützen- und Jungschützenvogel werden präsentiert und getauft. Die Vogeltaufe findet am 09.05.2018 an der Schützenhalle in der Remise statt. Beginn ist um 20:00 Uhr. Der Vogel zur Ermittlung eines Nachfolgers des amtierenden Schützenkönigs Ronald Dülberg wurde von Christian Honert gebaut. Den Jungschützenvogel fertigten die Jungschützen unter Anleitung von Klaus Biemelt. Teils wurde der Vogel durch den Kindergarten Hövel mit gestaltet. Am Schützenfestmontag wird dann der Nachfolger des amtierenden Jungschützenkönigs Pascal Kaminski gesucht.

Alle Enker und Tiefenhagener sowie alle Schützenbrüder aus nah und fern sind hierzu herzlich an die Schützenhalle eingeladen, um bei einem kleinen Snack und einem kühlen Bier die Gestaltungen zu begutachten. Wir sind gespannt auf die Namensgebungen durch Könige und Königin. Auf ein kleines musikalisches Schmankerl darf man sich freuen.

Es wird wieder eine „Rundum- Sorglos“-Pauschale von 10,00 € erhoben.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

P.S.: Natürlich sind auch alle Schützenbrüder wieder herzlich eingeladen, das hölzerne Federvieh am Pfingstmontag mit gezielten Schüssen aus dem Kugelfang zu feuern.