Die Laurentius Schützen aus Enkhausen ziehen positive Bilanz für 2018


SBS

Die Generalversammlung der Schützenbruderschaft St. Laurentius Enkhausen 1935 e. V. fand am 09.03.19 in der Schützenhalle Enkhausen statt.

Viele interessierte Mitglieder erschienen zur Versammlung. Neben den normalen Themen wie Termine und Vergangenes aus dem letzten Jahr, standen die Ehrungen für 25 -jährige Mitgliedschaft auf der Tagesordnung. Es wurden geehrt: Dirk Severin, Wilfried Ebermann, Stefan Blöink und Michael Stübbecke (alle anwesend)

Brudermeister Manfred Schmidt führte durch die Versammlung. Die zur Wahl stehenden Positionen wurden aktiv wieder besetzt. Der Kassierer der Bruderschaft, Björn Allefeld stand zur Wahl und wurde einstimmig wiedergewählt. Jendrick Otto, Patrick Grünebaum, Yannik Schöngarth, Ulli Hegener und Ronald Düllberg standen zur Wahl. Auch diese wurden einstimmig wiedergewählt und verlängerten ihre Amtszeit.

Pascal Kaminski wurde in den erweiterten Vorstand aufgenommen.

Die von Thomas Ebermann, amtierender Schützenkönig von Enkhausen und Stadtschützenkönig, durchgeführte Vogelversteigerung ergab folgendes Ergebnis:

Der Hauptvogel ging an den Stammtisch 5 ist Trumpf. Der Jungschützenvogel ging nach einem rasanten Wettbieten zwischen den Mofateams, den Puschels und den Wernersens, an die Wernersens.


Einladung zur Generalversammlung am 09.03.2019


Einladung/Bekanntmachung zur Generalversammlung der
Schützenbruderschaft St. Laurentius Enkhausen 1935 e.V am 9. März 2019 um 20.00 Uhr
in der Schützenhalle Enkhausen

Tagesordnung

- Begrüßung
- Totengedenken
- Protokoll der Generalversammlung 2018
- Geschäftsbericht 2018
- Kassenbericht 2018
- Bericht der Kassenprüfer
- Wahl neuer Kassenprüfer
- Satzungsänderung **
- Wahlen
- Ehrungen für 25 Jahre Mitgliedschaft
- Papiersammlung
- Schützenfest
- Termine
- Vogelversteigerung
- Verschiedenes

**Satzungsänderung: Erhöhung der Vorstandsmitgliederzahl von 15 auf mögliche 18 Personen, gemäß § 7 Seite 3 der Satzung. Einwende hierzu müssen schriftlich bis zum 23.Februar 2019 beim geschäftsführenden Vorstand eingereicht werden.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

mit Sauerländer Schützengruß
"Gott help"

Thomas Otto (Schriftführer)